Atlanterra : CD Release 03.03.2018

16 Jahre Bandgeschichte

2002 - 2005

 Geschichte

 

Auftritte

  
Nachdem wir unseren ersten großen öffentlichen Auftritt bei Rock am Scheelbach 2002 vor 750 Zuschauern hinter uns hatten, fühlten wir uns gewappnet, als Anduril-Duo Tim und Dirk auf eine große Irland-Musikreise zu gehen. So tourten wir drei Wochen lang rund um die grüne Insel, spielten jeden Abend in verschiedenen Pubs unsere 5 Songs. Als Gage gab es kein Geld, aber Guinness und Steaks waren natürlich auch sehr willkommen.
An einigen Abenden spielten wir, wie das in Irland eben so ist, mit anderen Musikern zusammen, die teilweise auch unsere eigenen Songs begleiteten. Zu den Höhepunkten zählten mit Sicherheit die Auftritte im „Blue Horizon“ in Garretstown, beim Dorffest von Goleen, im „Boston´s Pub“ auf Valencia Island und natürlich auf dem von 100.000 Menschen besuchten Folkfestival „The Fleadh“ in Listowell. Die Reisen zu den Skellig Inseln, die Klippen am Loop Head und bei Kilkee und die Cliffs of Moher machten diese Tour auch landschaftlich zu einem unvergesslichen Erlebnis.
 
2002 nahmen wir im Frühjahr bei Michael Moog den Song „Skye“ auf. Aus der Idee einer Aufführung des Songs im Rahmen eines kleinen Gartenfestes entwickelte sich das Festival „Rock am Scheelbach“ lt. Am 13.07.2002 war dann der erste Auftritt von ANDURIL bei der „Rock-am- Scheelbach“-Premiere.
Anschliessend gingen Tim und Dirk auf 3-wöchige Musiktour durch Irland.
 
Entstehung und Aufnahme des Songs „Back from the Edge“ erfolgte im Frühjahr 2003 bei Sven Krämer.
Im Oktober des gleichen Jahres wurde eine feste Bandformation gegründet: Tim (Voc.), Dirk (A-Git.), Micha (Voc.), Alti (Bass), Frank (Keys), Mathias (E- Git.) und Andreas (Drums).
Unser erster eigener Proberaum entstand bei Ferdi Schmitz in Lichtinghagen.
 
Im Frühjahr 2004 entstanen die Aufnahmen der Songs „Islands“, „Wolves of time“ bei Sven Krämer.
Alti verläßt die Band, Frank wechselt an den Bass und Meu spielt die Keys. Der erste Auftritt der festen Bandformation war auf Dirks Polterabend.
 
In 2005 wird Johannes Gläßer neuer Lead-Gitarrist und Micha löst Frank am Bass ab.
Es folgen die Aufnahmen der Songs „Call of the blood“ , „Whalerider“ und „Taking back the land“ im Winter bei Frank Sörgens.
        
          

2002

Guinness Brewery (St. James Gate, Dublin, Ireland)
Listowel Fleadh (Ireland) 
Boston's Pub (Knightstown, Valencia Island, Ireland)
O`Sullivan`s Pub (Allihies, Ring of Beara, Ireland) 
Goleen Festival (Ireland) 
Blue Horizon Garrettstown (Kinsale Singing Contest, Ireland) 
Rock am Scheelbach
 
2003
 
Restaurant & Bar "Cheddars" (Pals, Spain) 
Rock am Scheelbach
 
2004 
 
Oktoberfest Frielingsdorf 
Rock am Scheelbach 
"Standarte setzen bei Basti" Brochhagen 
Kirmes Lindlar 
Untereschbach Kindergartenfest 
Polterabend Dirk & Babsi (Scheel)
 
2005
 
Steffis & Andreas 30. Geburtstag (Gummersbach)
Irish Pub "Old Dublin" Dezember (Wipperfürth) 
Irish Pub "Old Dublin" September (Wipperfürth) 
Rock am Scheelbach 
Fest am Kirchplatz (Frielingsdorf) 
Kirmes Lindlar 
Klassenabschluss von Tims Klasse 4b (Marienheide) 
Obi & Vera Polterabend (Frielingsdorf) 
Schmidt & Clemens Firmenjubiläum (Kaiserau) 
Kai, Muckel, Pfeiffer Geburtstag (Hartegasse) 
Ferdi Schmitz 50. Geburtstag (Lichtinghagen)